EES – “INSIDER” (NR.4)


Yes-Jaaa! liebe Ghazzies,

der letzte EES insider ist schon eine Weile her, aber dafür bekommt ihr heute einen Knaller, versprochen!

Der liebe EES ist seit kurzer Zeit wieder in Deutschland und war davor 4 Wochen lang in Namibia. Wir bekommen ja immer so Bruchstücke über facebook geliefert und können nur erahnen was er dort immer so lange macht. Mir geht es da nicht anders. Von einen Tag auf den anderen ist EES für Wochen in Namibia und dann ist er wieder da und macht mit seinem Tagesgeschäft hier in Deutschland weiter und man bekommt dann die nächsten Wochen mal bei EES TV zu sehen was er da gedreht hat.


Aber liebe Ghazzies, diesmal wollte ich ihn nicht so davon kommen lassen und habe gefragt “EES was tust du immer so lange in Namibia?” Man darf ja nicht vergessen, dass er in Namibia sehr bekannt ist und wir hier in Deutschland möchten ja auch mal wissen, wie das Starleben so ist 🙂 . Was er mir dann erzählt, war echt der Hammer.

Der eigentliche Grund für seine Reise nach Namibia war eine Einladung der deutschen Botschaft in Namibia, um sein neues Musikvideo “Never Over” feat. Ongoro Nomundu mit der Produktionsfirma Global Experience und der “Film AG” (ein gemeinnütziger Verein von Filmern aus Münster) zu drehen.

Dieses Video sollte dann bei der Veranstaltungsserie “Deutsche Wochen 2015 in Namibia” zu den Feierlichkeiten der 25jährigen Unabhängigkeit Namibias gezeigt werden. Diese sollte von keinem anderen als Ex Bundespräsident Horst Köhler eröffnet werden, der Deutschland auch offiziell vertreten sollte. Bei dieses “Deutsche Wochen 2015 in Namibia”, die von März bis Juli gehen, werden gleich drei Ereignisse gefeiert: 25 Jahre Unabhängigkeit Namibias, 25 Jahre deutsche Einheit und 25 Jahre diplomatische Beziehungen zwischen beiden Ländern.


Der Videodreh dauerte ca zwei Wochen, aber dazu werde ich euch bisschen was am release day erzählen, denn auch  da gibt es was besonderes zu berichten.

Der ehemalige Bundespräsident kam also ins Goethe Zentrum nach Windhoek, um die Veranstaltung zu eröffnen und was glaubt ihr wer im Namflava Style zu spät kam? Richtig! Der EES mit bunter Klamotte und Hut kam rein, als der Herr Köhler schon mitten in seiner Rede war. EES setze sich dann schnell auf einen Platz, von dem aus er alle gut beobachten konnte. Dann war es auch schon soweit und das Video wurde abgespielt. Anstatt das Video zu gucken, sah EES den Leuten in die Gesichter, um ihre Reaktionen zu erkennen. Er glaubte gesehen zu haben, dass unser lieber Ex Bundespräsident ein bis zwei Tränchen verdrückt hat, was aber auch gut an der Hitze liegen konnte 🙂 .

Nach dem Video ist der Herr Köhler sofort aufgesprungen, schnappte sich das Mikrofon und sagte “Where is EES?”. EES ist zu ihm gegangen und der Horst hat sich ganz doll beim ihm bedankt und sogar gesagt, dass er das Video haben möchte, um es der Frau Merkel und noch anderen Leuten zu schicken. In diesem Moment kamen alle Fotografen und EES und der Herr Ex Bundespräsident standen in einen Blitzlichtgewitter. Und was macht EES, obwohl nen Haufen Bodyguards um ihn rumstanden? Legt den Arm um Herrn Köhler und macht das Namflava Handzeichen. Und genau dieses Foto wurde in den Zeitungen gedruckt.


2 Ansichten

© 2020 Nam Flava Family supporting EES

  • Black Facebook Icon
  • Black Twitter Icon
  • Instagram