INSIDER - "1x1"

Aktualisiert: Aug 2



Ihr Lieben, dieser Insider wird anders sein. Dieser Insider wird wahrscheinlich der emotionalste, den wir je hatten. Aber auch das gehört dazu, es kann nicht immer lustig sein.


Ihr alle wisst, dass EES sich schon ewig für den Erhalt der Nashörner einsetzt. Seit einiger Zeit ist jedoch ein neues Problem dazu gekommen, vor dem auch EES nicht die Augen verschließen kann und auch nicht will. Ich weiß gar nicht, ob man sowas diplomatisch ausdrücken sollte oder ob man einfach schreibt wie es ist. Da ich nicht wüsste, wie man es diplomatisch umschreiben könnte, nennen wir das Kind beim Namen.

Die Chinesen suchen sich Drittländer, in denen sie durch Korruption leicht illegal Wälder abholzen können. So ist es und das kann man auch nicht schön reden. Leider ist auch Namibia darunter und man sieht die mit Holz vollgeladenen LKWs am Straßenrand.


Auch während des Bulli-Trips mit den Produzenten durch Namibia kamen sie an genau so einen überladenen LKW vorbei und EES berichtete über die derzeitige Situation und dass es ein großes Problem ist.

In 1x1 geht es um dieses Thema, um die illegale Abholzung namibianischer Wälder.



Video-Producer war wieder Felix Spitter, wir sprachen im letzten Post schon über ihn. EES und der Producer überlegten, wie man die Dramatik in dem Video so krass wie möglich darstellen könne, ohne dass es zu grafischen Einbußen kommt und auch sollte es nicht zu brutal sein. Also beschlossen die beiden, dass es schon heftig wäre, wenn die Kinder Masken tragen müssten. Das sollte symbolisieren, dass die Welt schon so kaputt ist, dass das nötig ist. LEUTE, wir reden hier von September 2019. EES bestellte in dem Monat 200 schwarze Masken und diese sind auch im Video zu sehen.

Wer hätte gedacht, dass sich die Welt 5 Monate später so weit verändert, dass die Masken keine Phantasie mehr sind, sondern fester Bestandteil unseres derzeitigen Lebens. Ich finde mit diesem Wissen kommen die Bilder auch nochmal ganz anders rüber, als es von EES geplant war. Anders, aber nicht weniger einschlagend.


Für das Video hat EES zwanzig Masken verbraucht. Er blieb also auf 180 schwarzen Masken sitzen. Aber ein gutes hatte es, als die Pandemie los ging und die Masken knapp wurden, konnte er sein gesamtes Umfeld mit dieses eindecken.



Als das Video von Felix geschnitten wurde, war EES noch nicht so ganz zufrieden. Felix hat einen guten Job gemacht, aber manchmal sind da Dinge im Kopf des Künstlers, die nur schwer für andere umsetzbar sind.

EES fuhr also mit seinem Bruder in die Wüste, um noch ein paar Szenen zu drehen. EES' Bruder hat schon ab und an mal die Kamera für ein Musikvideo von EES gehalten, auch wenn er Jäger ist und damit nicht so viel zu tun hat. Dass sein Bruder jetzt auch an dem Video mitwirken konnte, machte EES sehr stolz, da er nun Teil davon ist. Wenn ihr gaaaaanz genau hinguckt, seht ihr ihn in wenigen Einstellungen in der Reflektion der Sonnenbrille.



Jetzt kommen wir leider zum emotionalen Teil dieses Beitrages.

Auf dem Cover für den Song ist ein Junge abgebildet und dieser ist auch der Hauptakteur bei den Kindern in dem Video.

Leider ist dieser kleine Junge 2020 so schwer vom Pferd gefallen, dass er an inneren Blutungen verstarb.





Kleiner Mann, du hast dir mit diesem Video ein kleines Denkmal gesetzt und wir alle werden immer an dich denken, wenn wir es uns ansehen. Du hast mit deinem Mitwirken ein Zeichen für dein Heimatland gesetzt. Namibia, denk an deine Kinder und achte darauf, dass du ihnen ein wundervolles Namibia hinterlässt.




Wir sind immer auf der Suche nach neuen Mitgliedern. Wenn du Teil der NAM Flava Family sein möchtest, besuch uns in unserer Facebook Gruppe, in der alle Aktionen geplant werden. Wir möchten wirklich nur aktive Mitglieder und deshalb ist es uns wichtig, dass du, wenn du eine Anfrage stellst bitte schreibst, warum du unbedingt ein Teil unseres Teams sein solltest. Wenn das fehlt oder dort nur lieblose drei Wörtchen stehen, können wir dich leider nicht reinlassen. Wenn du aber drin bist, erwarten dich viele Vorteile, wie zum Beispiel Livestreams mit EES.

Hier geht es zur Gruppe --> https://www.facebook.com/groups/namflavafamily/

oder nutze unser Kontaktformular --> https://www.namflavafamily.com/about





142 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
  • Black Facebook Icon
  • Black Twitter Icon
  • Instagram