INSIDER zum neuen "You Know Me" Song von EES

Aktualisiert: Apr 19

Wir werden verwöhnt! 2 neue Songs so kurz hintereinander, die aber verschiedener nicht sein könnten.


Ja, "you know me" ist wirklich anders, als das was man von EES gewöhnt ist. ABER, er kommt genau zur richtigen Zeit. Er ist crazy und schreit quasi danach, dass wir alle den Hass und die Negativität hinter uns lassen. Wir wissen, dass dieser Song laaaange in EES` Schublade lag und er hat nur drauf gewartet ihn zum richtigen Zeitpunkt rauszuhauen.

Der Song wär nie released worden, wenn nicht Syndicate (der auch by the way einer der Haupt-Produzenten des Songs "Original" von EES ist) den Song per WhatsApp an EES geschickt hätte, um einfach zu sagen "guck mal was ich gebastelt habe, aber sicher nie verwenden werde" und um zu fragen was EES denn davon hält. EES sprang sofort auf und konnte das Grinsen nicht mehr auf seinem Gesicht unterdrücken. Er liebte den Beat und das "Verrückte/Durcheinander" in dem Song. Er wollte den Song unbedingt nochmal neu produzieren und einen 3ten Rapper dazu holen.


Also fing EES an und bastelte wie verrückt mit den Demo Spuren, die er hatte. Als er fertig war, fing er an einige bekannte Rapper in Namibia anzuschreiben (die wir hier nicht nennen möchten). Fast ALLE haben quasi abgesagt und meinten der Song ist zu schwierig und kompliziert, um drauf zu rappen. Doch dann kam Jericho (mit dem EES schon einige tolle Liede auf seinen älteren Alben hat) um die Ecke und meinte, er könnte locker was drauf rappen.

Als dann alles bereit war, um den Song abzumischen und fertig zu produzieren, hörte EES von Syndicate, dass in seinem Studio eingebrochen und der PC mit den Original-Spuren des Songs geklaut wurde. Normalerweise schmeißt man dann so einen Song in die Tonne, denn man kann den nicht wirklich richtig aufarbeiten. Aber wie wir EES kennen, er nicht! Er versuchte alles und schrieb professionelle Tonstudios an, um den Song doch noch irgendwie hinzubekommen. Und tatsächlich hat das Nautilus Studio es dann geschafft, den Song so hinzubiegen, dass man den veröffentlichen kann!

Der Song ist voll mit TEXTEN, da wollen wir nicht all zu viel ins Detail gehen, doch so ein oder zwei Lines von EES müssen wir euch natürlich erläutern: "Don't call me Lanie, cause I'm bringing Kasi back - what cultural appropriation - can't


you see its black!" ei ei ei, schon hart für EES, aber hier tobt er sich ein bisschen aus, und zwar spricht das Thema an, dass er ab und zu mal Kommentare von Hatern bekommt, dass er sich die Namibischen Kultur für seine Videos und Songs aneignet. Seine Antwort darauf ist, dass Einige ihre Kultur vergessen und er diese eher wieder zurückbringt.


"I will put Nam on the world map - while making Trump look like an idiot he is - with our without YOU!" Dass EES und Trump (der in diesem Video die Augen von Mr. Bean bekommen hat!) nie Freunde werden, das ist klar. Aber in diesem Song hat er es nochmal deutlich gemacht, dass er hinter hinter seiner Politik steht und selbst wenn er komplett alleine wäre, würde er niemals aufgeben und Trump weiterhin bloßstellen und allen zeigen, was für ein Hampelmann Trump ist! :) So, jetzt reicht es auch erstmal mit Sprüche kloppen.


Natürlich kann man in der jetzigen Zeit nicht einfach so ein Music Video drehen. Und mal eben nach Namibia reisen war dieses Jahr durch das ganze Corona-Durcheinander schwierig. Aber dank moderner Gesichtserkennungssoftware, erweckte EES Fotos zum Leben, die dann den Text mitrappen! :) EES musste mit der Software den kompletten Song rappen und dann wurden die Fotos der anderen Rapper drübergelegt.

Ein riesen Aufwand, mit mehreren GB Stock Footage , aber es hat sich gelohnt. Die Energy und der Vibe hat eines der verrücktesten Music Videos von EES entstehen lassen. HIER DAS MUSIC VIDEO:

Wir, als NAMFLAVA Family wissen natürlich, dass das kein Song ist, den die Radios spielen werden, aber dafür war er auch nicht gedacht. Wir werden den Song jedoch online pushen, sodass er es vielleicht auf die ein oder andere HipHop Playlist oder Online Blog schafft und auch andere denken "was für ein crazy Song"!


Wenn ihr helfen wollt, dann streamt den Song gerne hier auf Spotify:



Wir sind immer auf der Suche nach neuen Mitgliedern. Wenn du Teil der NAM Flava Family sein möchtest, besuch uns in unserer Facebook Gruppe, in der alle Aktionen geplant werden. Wir möchten wirklich nur aktive Mitglieder und deshalb ist es uns wichtig, dass du, wenn du eine Anfrage stellst bitte schreibst, warum du unbedingt ein Teil unseres Teams sein solltest. Wenn das fehlt oder dort nur lieblose drei Wörtchen stehen, können wir dich leider nicht reinlassen. Wenn du aber drin bist, erwarten dich viele Vorteile, wie zum Beispiel Livestreams mit EES.

Hier geht es zur Gruppe --> https://www.facebook.com/groups/namflavafamily/

oder nutze unser Kontaktformular --> https://www.namflavafamily.com/about


99 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
  • Black Facebook Icon
  • Black Twitter Icon
  • Instagram