EES – “Insider” (Nr.1)

Aktualisiert: Feb 13

Heute startet unsere neue Rubrik – “EES-Insider“. In dieser werden wir euch mit Insiderinformationen versorgen, die man sonst nirgendwo über EES findet, sondern nur hier auf der Megaphone Ghazzie Website. Dann lasst uns mal gleich loslegen und berichten, was er uns verraten hat.

Viele von euch wissen ja, dass EES Tontechniker in Cape Town (Südafrika) gelernt hat. Die wenigsten jedoch wissen, dass er zwei mal im technischen Teil durchgefallen ist. Dieser technische Teil beinhaltete alles was mit elektrischen Sachen und Volt zu tun hatte. Wenn ihr also auf die Idee kommen solltet, irgendwelche elektrischen Sachen von EES reparieren zu lassen, überlegt es euch lieber zwei mal 🙂 . Aber ganz ehrlich? Er muss das ja auch nicht können. In dem wichtigsten Teil Sound war er nämlich mit 90% im Endexamen einer der Besten und das ist das was er uns ja schon in zahlreichen Songs bewiesen hat. Wir werden also weiterhin unserer Glühbirnen selber wechseln, aber mit guter EES Musik auf den Ohren.

EES hat sich schon ziemlich früh für Musik interessiert und da verwundert es nicht, dass er seinen ersten Song schon mit 12 Jahren auf einem Kassettenrekorder aufgenommen hat. Er nimmt immer noch Musik auf, nur dass er den Kassettenrekorder gegen gutes Equipment ausgetauscht hat, aber er mixt und mastert seine Songs alleine und das alles in seinem Zimmer. Wie ihr euch das vorstellen könnt, seht ihr auf dem Foto.

Wir alle haben uns riesig über das neue Album “Authentic rebel” gefreut. Einige von euch haben es schon und andere bekommen es zum Release. EES hat für dieses Album 2 Jahre gebraucht, um es fertigzustellen. Was wir aber viel interessanter finden ist, dass er Song wie ” All i Know”, “Never Over”, ” iLike” und “Let me Sing This Song For You” in der Zeit vom Megaphone Ghazzie Album (ich glaub das war 2011) geschrieben und aufgenommen hat. Er hat diese Songs also noch länger unter Verschluss gehalten. Wer weiß was sich da noch für Schätze auf dem Rechner von EES befinden, von denen wir noch nichts wissen. Sicher ist jedoch, dass er nicht aufhören wird uns mit neuer Musik zu versorgen.

Das war unsere erste Folge “EES-Insider” und wir sind jetzt schon gespannt, was wir das nächste mal von ihm erfahren werden.


#EES #insider #Kwaito

0 Ansichten

© 2020 Nam Flava Family supporting EES

  • Black Facebook Icon
  • Black Twitter Icon
  • Instagram